SEO Berater Berlin

Optimierung für Suchmaschinen, um das Google Ranking zu verbessern

SEO Beratung aus Berlin – Suchmaschinenoptimierung für dein Unternehmen

✌🏼 Warum braucht man SEO?

Das ist eine gute Frage – Zum Glück kann ich sie dir relativ einfach beantworten. In meinen Anfängen als SEO Berater habe ich mit meinem jetzigen Geschäftspartner einen Männer-Blog ins Leben gerufen. Das ist mittlerweile schon einige Jahre her. Das Problem bei jedem Neuanfang ist, dass einen außer Bekannte niemand kennt und selbst die wissen dann nicht, was man genau macht. So ging es uns mit unserem Männer-Blog auch. Wir haben fleißig Blog-Beiträge erstellt, aber niemand hat sie gefunden und im Umkehrschluss auch nicht gelesen. Doch dann haben wir begonnen SEO-Texte zu schreiben. Und siehe da – Wir haben nach und nach eine treue Lesergemeinschaft aufgebaut. Mittlerweile haben wir monatlich etwa 120.000 Leser auf unserem Blog. Das spricht für unsere SEO Skills und bedarf keiner weiteren Ausschmückung. Oder? Bei Fragen, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder SEOtheker.

💶 Was kostet SEO?

Wenn das mal so einfach zu sagen wäre. Im Zuge einer SEO Beratung berechne ich meinen Aufwand meist nach Stunden, wobei der Stundensatz je nach Komplexität zwischen 81 und 120 € schwankt. Viele sprechen mich auch nach „SEO Pakete Preise“ an. Ein Starter-Paket umfasst in der Regel 3 Stunden. In diesen 3 Stunden führe ich ein erstes SEO Audit durch, um mir einen Überblick über den Ist-Zustand, die Konkurrenz und dem Umfang zu machen. Das hilft mir dabei, bei der eigentlichen Beratung direkt tief in das Thema Suchmaschinenoptimierung einsteigen zu können. Das persönliche Erstgespräch dauert in der Regel 1 bis 2 Stunden und gibt dir einen extrem guten Überblick über das Thema SEO. Natürlich auf den Bereich zugeschnitten, der für dich interessant ist. Im Anschluss an die Beratung arbeite ich die Ergebnisse auf, strukturiere sie und stelle sie dir per PDF oder Power Point Präsentation zur Verfügung. 

 

SEO Beratung für kleine und große Unternehmen – So platziere ich Unternehmen in den Suchmaschinen

Falls dir eine theoretische Einführung mit praktischen Beispielen und konkreten Handlungsempfehlungen nicht genügt, sollten wir definitiv noch tiefer in die Materie SEO eintauchen. Also schön weiterlesen, damit du die heißesten SEO Tipps nicht verpasst.

SEO Analyse

💬 Die alter Leier von der IST-Analyse
Zu Beginn meiner Arbeit steht immer die SEO Analyse im Fokus. Bei dieser führe ich mit einigen meiner Lieblings-Tools, wie z.B. dem KW Finder, einen SEO Ranking Check durch. Hier schaue mir genau an, wie dein Unternehmen bisher bei Google platziert ist und zu welchen Keywords dein Unternehmen bereits gefunden wird. Anschließend führe ich eine Konkurrenzanalyse durch. Dadurch identifiziere ich, wer deine stärksten Konkurrenten in dem Bereich sind, in dem du zukünftig bei Google ranken möchtest. Manchmal muss man sich auch von seinen Wunschvorstellungen trennen. Viele Unternehmen sind bereits gut in den Suchmaschinen platziert. Es wird also mit der Zeit definitiv nicht leichter, gut zu ranken. Doch keine Panik auf der Titanik – Ich würde mich ja nicht SEO Experte schimpfen, wenn ich kein Gegenmittel wüsste. Mithilfe meiner Erfahrung kann ich herausfinden, wie schwierig es potenziell sein wird, zu bestimmten Suchbegriffen zu ranken. Es kann also sein, dass ich dir den ein oder anderen Zahn ziehen muss, was aber nicht bedeutet, dass der Traum vom Google-Ranking aus ist.

SEO Keywords

🔍 Das Rätsel um die Suchbegriffe
Wer bisher noch nie etwas von SEO Keywords gehört hat, dem wird hier fix geholfen. Keywords „Schlüsselwörter“ bilden quasi die Basis jeder Suchmaschinenoptimierung und beschreiben genau das, was du auf einer bestimmten Website aussagen möchtest. Unsere Seite ist zum Beispiel auf den Begriff „SEO Berater“ optimiert. Wer nach SEO Berater sucht, hat meist ein konkretes Anliegen. So wie du in diesem Moment. Genau mit einer ähnlichen Herangehensweise optimiere ich Webseiten für die Suchmaschinen.

SEO Keywords finden

Keywords Beispiele

KW Finder

SEO Keywords Google

SEO Tipps

Nachdem du jetzt schon ein gutes Grundverständnis für die Wichtigkeit von SEO hast, kann ich noch tiefer in die endlosen Weiten der Suchmaschinenoptimierung eintauchen. Grundsätzlich stellen sich meine Kunden oft diese einfache Frage: „Wie Google Ranking verbessern?“ Es gibt gewisse „Quick Fixes“, die das Ranking schon relativ schnell verbessern können. Dazu gehören folgende Punkte:

 

  • Umschreiben von Texten
  • Verwendung der wichtigsten und relevantesten Begriffe
  • Keywords mithilfe des Google Keyword Planers finden
  • Meta-Description optimieren
  • Alt-Tag bei allen relevanten Bildern hinzufügen (Bilder beschriften)
  • Kundenfragen ins FAQ aufnehmen und beantworten
  • Bildgrößen reduzieren
  • Lazy Loading integrieren
  • Google Page Speed Score erhöhen
  • Probleme von Usern lösen 

SEO Strategie/Konzept

Oft kommt man mit „Quick Fixes“ nicht sehr weit und man benötigt eine professionelle SEO Strategie. Doch was ist eine SEO Strategie? Eine Strategie für Suchmaschinen ist ein Konzept, das man für eine bestimmte Website erstellt. Dieses Konzept ist nur für diese bestimmte Website wirksam, denn hier überlegt man sich, welche weiteren Keywords für die eigene Website relevant sind. Der Gedanke dabei ist, ob es sich lohnt, weitere thematisch verwandte Unterseiten zu optimieren und strategisch in den Suchmaschinen zu platzieren. Für uns könnte es zum Beispiel Sinn machen, eine separate Unterseite zum Thema „SEO Analyse“ oder „SEO Agentur“ zu erstellen, da auch hier ein gewisser Bedarf mit reininterpretiert werden kann, den ein potenzieller Suchender hat. Nachdem ich eine SEO Strategie für dein Unternehmen erstellt habe, stelle ich dir diese in einem persönlichen Gespräch ausführlich vor.

Erstgespräch und erste SEO Analyse deiner Website

Persönliches Treffen, Schilderung unserer ersten Eindrücke und Besprechung deiner Wünsche

Umsetzung, ausführliche Auswertung und Übergabe eines detailierten SEO Reportings

SEO OnPage-Optimierung

Wir sind jetzt schon ein gutes Stück weitergekommen. Es wird Zeit, dass wir in die Umsetzung gehen. Über 60% aller Webseiten sind auf dem Content-Management-System WordPress aufgebaut. Eine WordPress OnPage Optimierung ist sehr gut realisierbar, da WordPress die Möglichkeit bietet, schnell und flexibel Parameter wie Meta-Description, Alt-Tag, H-Struktur, usw. anzupassen. Bestandteile OnPage Optimierung:

  • SEO Analyse
  • Servergeschwindigkeit
  • Quellcode
  • IP-Adressen
  • SEO-Text
  • Keyworddichte
  • H-Überschriften-Tags
  • Reduzierte Bildgrößen
  • Meta-Title
  • Meta-Description
  • Logischer Aufbau und Crawltiefe
  • Interne Verlinkung
  • Kanonisierung (kein Duplicate Content)
  • Mobile Optimierung
  • Call to Actions
  • Ständiges SEO Monitoring

SEO OffPage-Optimierung

Ich weiß, dass dir sicher schon der Kopf raucht und du Albträume von dem Wort SEO bekommen wirst, aber wenn man sich mit dem Thema OnPage Optimierung beschäftigt, muss man sich auch mit der OffPage Optimierung einer Website beschäftigen. Im Grunde bedeutet das, dass möglichst viele hochwertige und vertrauenswürdige Webseiten auf den eigenen Webauftritt verlinken. Das kann man sich wie eine externe Weiterempfehlung vorstellen. Jemand schreibt zum Beispiel ein Artikel über das Thema SEO-Optimierung und würde mich in diesem verlinken, weil er weiß, dass ich es DER Ansprechpartner für SEO bin. Somit würde jeder, der diesen Artikel liest, auch von mir erfahren und mich im besten Fall kontaktieren. Bestandteile OffPage Optimierung: 

  • Anzahl externer Links
  • Linkaufbau
  • Linkbuilding
  • Höhe der Linkplatzierung

Tracking und Kontrolle

Wir sind gleich durch. Nehmen wir jetzt mal an, dass wir alle diese Maßnahmen umgesetzt haben und deine optimierte Unterseite veröffentlicht haben. Wir stellen einen Timer auf in 14 Tagen und du rufst mich dann an, weil du gerne erfahren würdest, wie sich die Unterseite so schlägt. Um Ehrlich zu sein, könnte ich dir ohne die nötigen Tracking-Tools nicht viel sagen. Aus diesem Grund sollten wir als Krönung folgende Tracking-Tools auf deiner Website implementieren, damit ich dir Rede und Antwort stehen kann oder du sogar in Zukunft selber schauen kannst, welche üblichen Verdächtigen sich auf deiner optimierten Unterseite rumtreiben. Folgende Tools sind sinnvoll:

  • Google Analytics
  • Google Tag Manager
  • Hotjar

Und was machen wir damit? Wir tracken das Verhalten auf der Seite. Wir können so sehen, wie sich User auf deiner Website verhalten, wie tief sie scrollen, wann sie von der Seite abspringen, wie lange die Verweildauer ist und ob die Webseiten-Struktur, die wir erstellt haben, konvertiert. Denn das ist das, was deine Unterseite tun soll. Deine Zielgruppe soll dich im besten Fall kontaktieren.

Die Patz’sche Erfolgsformel

1. Optimieren

2. Test-Traffic (Verhalten der User analysieren)

3. SEA (Google Ad Words für schnelles Ranking)

4. Ständige Kontrolle und Anpassungen bis zum Erreichen des definierten Ziels

SEO Rankig

Google Ranking verbessern? Na logo! Jetzt sind wir fast am Ende angelangt – Nach all diesen Maßnahmen solltest du bald in der Lage sein, die Ergebnisse der Suchmaschinenoptimierung in Form eines hohen SEO Rankings zu ernten. Erfahrungsgemäß lassen sich gute Rankings bereits nach 2 bis 3 Monaten erzielen. Doch wie es so oft der Fall ist – Nach dem Spiel ist vor dem Spiel. Google mag es nicht, wenn man nur Einmalschüsse macht, sondern man muss kontinuierlich am Ball bleiben. Das bedeutet, dass man weitere Unterseiten thematisch passend zur Webseite optimiert und eine interne Linkstrategie erstellt. Das könnte bedeuten, dass der Artikel SEO Berater, die Oberseite ist, die wirklich hoch ranken soll. Jedoch gibt es auch andere Begriffe, wie SEO Analyse oder SEO Agentur, die ein hohes Suchvolumen aufweisen und noch relativ gute Chancen bieten, dazu zu ranken. Der strategische Ansatz ist hier, dass man die Unterseiten untereinander verlinkt, um sich so den Traffic gegenseitig zuzuschieben. Denn wenn ein User länger auf der eigentlichen Webseite bleibt, erhöht sich die Verweildauer insgesamt, was wiederum auf das SEO Ranking einzahlt. Du siehst – Es ist kein Hexenwerk, ein gutes Ranking zu erzielen, jedoch muss man wissen, was man tut und Zeit investieren.

Ich hoffe, dass ich dir einen guten Überblick über das Thema SEO geben konnte. Falls du Fragen hast oder Unterstützung benötigst, dann ruf mich gerne auf dem kurzen Dienstweg an oder schreib mir einfach eine Nachricht. 

Was jetzt noch fehlt? Lass uns quatschen:)

Mo.-Sa. 8 bis 19 Uhr

Franz-Jacob Straße 2c,
10369 Berlin

"Vom Fleischer zum Agentur-Fuzzi"

Online-Positionierungs-Tipps für Unternehmer.